«Wir machen das Unfassbare fassbar und hauchen Ihren Ideen Leben ein!»

Die Digitale Transformation verändert Produkte, Dienstleistungen sowie deren Anbieter fundamental. Dienstleistungen werden zunehmend zum erfolgskritischen Differenzierungsmerkmal von Unternehmen.  Auch Industriebetriebe ändern ihre Geschäftsmodelle und konzentrieren sich auf produktbegleitende Dienstleistungen. Häufig sind die Unternehmen auf diesen Paradigmenwechsel nicht vorbereitet. Das Service Innovation Lab (SIL) der HTW Chur hat die passenden Werkzeuge, um Unternehmen zu helfen sich mit Produkt- und Dienstleistungsinnovationen auseinanderzusetzen und sich damit für die Zukunft zu rüsten.

«Wir verfolgen einen human-zentrierten Entwicklungsansatz, um rasch relevante Ergebnisse zu erzielen»

Durch modernste Visualisierungs- und Prototyping-Techniken können Sie im Service Innovation Lab (SIL) abstrakte Konzepte erlebbar, greifbar und prüfbar machen (Proof of Concept). Die Anwendung eines zielgerichteten Entwicklungsprozesses verkürzt Ihre Entwicklungszeit. Durch frühzeitiges Testen und Einbeziehen von Kunden reduzieren Sie Ihr Markt- und Innovationsrisiko. Dabei machen Sie sich im SIL die Forschungs- und Wissenskompetenz der HTW Chur zunutze.

In unserem Prozess bedeutet «Verstehen», dass wir uns ein umfassendes Verständnis des Kontext und des Kunden erarbeiten. Auf dieser Basis leiten wir anschliessend unsere Erkenntnisse ab und definieren eine erste Arbeitshypothese.

Während dieser Analyse ist Empathie ausschlaggebend, sie bildet das Fundament unseres human-zentrierten Entwicklungsprozesses. Wir begeben uns sozusagen in unsere Kunden hinein und beobachten und erleben die Welt aus ihren Augen. Dabei messen wir auch deren Umfeld eine Bedeutung zu, betrachten den Kunden im grösseren Kontext und behelfen uns dabei auch klassischen (Strategie-)Analysemethoden.

Das Ziel des «Erträumens» liegt darin, einen möglichst weites Gebiet an Lösungen zu erarbeiten. Einerseits wollen wir möglichst viele Ideen (Quantität) und andererseits eine möglichst hohe Diversität dieser Ideen erreichen. Dabei entwickeln wir radikale Alternativen und lassen unseren Gedanken freien Lauf. In diesem Schritt ist Quantität wichtiger als Qualität, Crazyness besser als Machbarkeit – es ist richtiges out-of-the-box Denken gefragt!

Jetzt machen wir das Unfassbare fassbar! Wir transferieren Ideen und Gedanken mit Hilfe eines Prototypen in die reale Welt. Dabei kann der Prototyp jede erdenkliche physische Form annehmen. Das kann von einer simplen Zeichnung über eine Wand voller Post-Ist, ein Service-Theater oder Rollenspiel über Objekte und Interfaces bis hin zu clickable Dummies gehen. Prototypen erlauben uns miteinander zu interagieren, die Idee zu erleben und bilden eine gemeinsame Kommunikationsbasis. Was wir hierbei lernen unterstützt uns bei der weiteren Ausarbeitung und Verfeinerung von erfolgreichen Lösungen.

Verbessern bedeutet testen. Und zwar testen wir unsere Ideen mit richtigen Kunden. Dadurch erhalten wir Feedback zu unserer Idee, mit welchem wir diese weiter verfeinern und verbessern. Während wir beim Erstellen eines Prototypen davon ausgehen, dass unsere Annahmen richtig sind (Verifizierung), gehen wir beim Testen davon aus, dass unsere bisherigen Annahmen falsch sind (Falsifizierung). Mit diesen Erkenntnissen verbessern wir unsere Idee oder Lösung soweit, dass wir überzeugt sind, dass unsere Kunden diese lieben werden.

Jetzt geht es darum, unsere entwickelte, getestete und verbesserte Lösung auf den Markt zu bringen. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Lösung erfolgreich sein wird und wollen diese monetarisieren. Dazu greifen wir auf klassische Strategie- und Marketingwerkzeuge zurück und stellen hoffentlich einen erfolgreichen Markteintritt sicher.

«Wir bieten eine starke Kombination aus Methodenkompetenz und Moderationserfahrung»

«Wir haben eine neutrale und wertfreie Plattform, auf der unterschiedliche Denkweisen zusammengebracht werden»

Wir unterstützen Sie methodisch dabei, dienstleistungsspezifische Geschäftsmodelle zu entwickeln und zu gestalten. In einem strukturierten Prozess identifizieren wir die zentralen Elemente des Geschäftsmodells und verknüpfen diese mit Kennzahlen, um Erfolgsmessungen durchzuführen und Optimierungspotenziale auszuschöpfen.

Wir bieten eine umfassende methodische Unterstützung für die systematische Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen. Sie profitieren von einer strukturierten Vorgehensweise, die Sie von der Idee bis hin zum marktreifen Konzept begleitet.

Die innovationsfördernde Umgebung und die Methoden und Technologien des SIL schaffen viel Raum für Kreativität und inszenieren Innovationsprozesse als Erlebnis. In einer virtuellen Umgebung lassen sich neue Ideen realitätsnah visualisieren, ausprobieren, bewerten, vergleichen und optimieren.

Das SIL bietet Ihnen eine einzigartige Möglichkeit, Interaktionssituationen (Kundenschnittstellen) zu gestalten und die erforderlichen Kompetenzen – auch auf Seite der Mitarbeitenden – zu identifizieren und aufzubauen. Zum Einsatz kommen dabei Methoden wie zum Beispiel das Service-Theater.

«Wir haben mit der Fraunhofer-Gesellschaft eine der grössten Forschungsinstitutionen in Europa als Kooperationspartner»

Die HTW Chur arbeitet mit der Fraunhofer-Gesellschaft im Rahmen einer Partnerschaftsvereinbarung an der Weiterentwicklung des SIL und führt gemeinsam internationale Projekte durch.

Sie ist mit rund 22 000 Mitarbeitenden und mehr als 80 Forschungseinrichtungen eine der grössten Forschungsinstitutionen in Europa. Das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO hat sich unter anderem auf die Entwicklung von Dienstleistungen spezialisiert. Bereits seit 2006 verfügt Fraunhofer mit dem ServLab über eine ganzheitliche Plattform zum Visualisieren und Testen neuer Dienstleistungskonzepte und nimmt dadurch eine Pionierrolle in diesem Bereich ein.

«Haben wir Ihr Interesse geweckt?»

Sie haben Fragen zur Dienstleistungsinnovation? Sie wollen mehr über unsere Angebote erfahren? Sie wissen noch nicht genau, was Sie eigentlich wollen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

HTW Chur, Service Innovation Lab
Phil Bachmann
Comercialstrasse 22
7004
Chur
Schweiz